Stärken stärken - Lernen lernen - Schwächen schwächen

Lerntherapie Velpke
 

Elterncoaching
Lernbegleiter für mein Kind werden
Wartezeit auf einen Therapieplatz sinnvoll überbrücken
Im Elterncoaching zeige ich Ihnen, wie Sie Ihr Kind zielgerichtet beim Erarbeiten der Therapieinhalte unterstützen können.

Steht zur Zeit kein Therapieplatz zur Verfügung oder ist die Distanz zu groß, wöchentlich in meine Praxis zu kommen, könnte das Elterncoaching eine gute Alternative darstellen.
Es ist auch empfehlenswert, wenn Sie unsicher bei den häuslichen Übungsaufgaben sind, die das Kind im Rahmen meiner lerntherapeutischen Begleitung erhält. 

Sie kommen zu mir in die Praxis oder wir treffen uns in Zoom und erarbeiten gemeinsam die nächsten relevanten Therapiethemen für Ihr Kind. 

Sie bekommen Einblicke und Umsetzungsideen:
- In welcher Reihenfolge sollte mein Kind die Themen erarbeiten?
- Bei welchem Lernentwicklungsschritt steht mein Kind aktuell?
- Wie führe ich das aktuelle Thema ein?
- Welche Hilfsmittel sind sinnvoll?
- Wie lange sollte mein Kind das Thema üben und woran erkenne ich, ob das Thema gefestigt ist?


Im Elterncoaching leite ich Sie an, damit Sie zu Hause - gemeinsam mit Ihrem Kind - Schritt für Schritt das jeweilige Lernthema erarbeiten und festigen können. 

Sie können das Elterncoaching als eine Art "Zeitraffer der Lerntherapie" betrachten und erhalten meinerseits Input über zahlreiche Therapiestunden. Nun gilt es, diese im häuslichen Umfeld zu erarbeiten, zu wiederholen, zu sichern und zu automatisieren.

Auf Wunsch spreche ich gern Empfehlungen über geeignete Übungsmaterialien aus.

Sie können das Elterncoaching als Einzelstunde (50 Minuten) oder Doppelstunde (110 Minuten) buchen.
Es findet ohne Kind statt.

Wünschen Sie sich ein Lerncoaching für Ihr Kind, dann schauen Sie bitte unter der Rubrik "Lerncoaching" nach.

Für Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.




 
E-Mail
Anruf
Karte