Stärken stärken - Lernen lernen - Schwächen schwächen

Lerntherapie Velpke
 

Ablauf einer Reflexintegration

Sind Sie sich unsicher, ob bei Ihnen oder Ihrem Kind noch Restreflexe aktiv sind, dann nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf.

  1. In einem telefonischen Gespräch gebe ich Ihnen Auskunft darüber, wie die Reflexintegration ablaufen wird und gern vereinbaren wir einen 1. Termin.
  2. Sie erhalten einen umfangreichen Fragebogen, den Sie ganz einfach ausfüllen können  (ja/nein) und
    zur 1. Sitzung bitte unbedingt mitbringen oder vorab per Mail oder Post senden.
  3. Bei Ihrem ersten Termin in meiner Praxis besprechen wir das genaue Vorgehen und Sie erhalten die ersten Übungen, welche Sie gemeinsam mit Ihrem Kind täglich ausführen. Es sind leicht umsetzbare Übungen, die 5-10 Minuten Zeit beanspruchen.
    Sie benötigen auch keinerlei Material dafür - lediglich eine Matte oder Decke, sowie ein kleines Kissen.
  4. Nach weiteren 4 Wochen kommen Sie erneut zu mir in die Praxis und ich werden den entsprechenden Reflex testen und integrieren. Im Anschluss erhalten Sie für Ihr Kind ein maßgeschneidertes Übungsprogramm, welches Sie erneut 4 Wochen durchführen. 
  5. So setzt sich der Ablauf fort, bis die entsprechenden Reflexe integriert sind.

Der Erfolg des Trainings ist maßgeblich davon abhängig, dass die Übungen regelmäßig ausgeführt werden.


In der Regel sind ca. 6-8 Termine bei mir notwendig - immer im Abstand von ca. 4 Wochen.

Ist ein Reflex integriert und somit "in Rente", kann das Hirn nachreifen. 

Mir ist wichtig zu erwähnen: ist das Training nach den notwendigen Sitzungen abgeschlossen, dann wird das Kind auch in dem nachfolgenden Jahr noch weitere Erfolge erzielen können, da der "Anstoß" gegeben wurde.

Das Trainingsprogramm der Reflexintegration richtet sich an gesunde Menschen! Es ist keine medizinische Behandlung und stellt somit eine Selbstzahlerleistung dar.

Je Sitzung in meiner Praxis werden 95,00 Euro erhoben.




 
E-Mail
Anruf
Karte